Gefahrstoffe

Gefahrstoffe sind chemische Stoffe oder Zubereitungen, deren Gefährdungspotential in Europa nach einheitlichen Kriterien definiert wird. Die Gefährlichkeit eines Stoffes oder einer Zubereitung wird durch sogenannte R- und S-Sätze sowie durch Gefahrensymbole beschrieben.

Der Umgang mit Gefahrstoffen am Arbeitsplatz ist in Deutschland durch die Gefahrstoffverordnung (GefStoffV, aktuelle Fassung vom 29.12.2004) geregelt. Mit dieser Fassung wurde insbesondere die EG-Richtlinie 98/24/EG (Gefahrstoff-Richtlinie) in deutsches Recht umgesetzt.

Die bedeutsamsten Neuerungen ergeben sich bei der Gefährdungsbeurteilung sowie durch die Einführung des sog. "Schutzstufen-Konzeptes".

REDAXO Community!